CHEMISCHES LABOR DR. VOGT

analysen beratung gutachten

Umweltmanagement

Das Chemische Labor Dr. Vogt kann auf mehr als 20 Jahre Praxiserfahrung bei der Bearbeitung von Altlasten im Auftrag von Behörden, Kommunen, Wirtschaft und private Auftraggeber zurückblicken.

  • Werden ehemalige Industriegebäude umgenutzt, lässt sich oftmals das Umweltbewusstsein der vergangenen Jahre an der Bausubstanz und am Boden ablesen. Hier ist besonders wichtig, dass das Problem ganzheitlich gelöst und nicht umgelagert, sprich deponiert wird.
  • Kontaminierte Böden und Bauten stellen eine ernstzunehmende Herausforderung für die betroffenen Eigentümer, Pächter oder Mieter und eine Gefährdung der Umwelt dar. Hier verlangt der Gesetzgeber ein klares und konsequentes Handeln.
  • Bei Altstandorten handelt es sich um stillgelegte Industrie- oder Gewerbebetriebe, in denen insbesondere mit wassergefährdenden Stoffen umgegangen wurde. Hierzu zählen unter anderem Tankstellen, Galvanikbetriebe, ehem. chem. Reinigungen aber auch Industrie- und Gewerbebetriebe, die in der Metallverarbeitung angesiedelt sind.
  • Von der historischen Erkundung von Altablagerungen, Altstandorten und militärische Liegenschaften über die technische Erkundung bis hin zur Sanierungsplanung und gutachterliche Überwachung werden alle Leistungen der Altlastenbearbeitung erbracht.
  • Strategien und Durchführung von Verdachtsflächenerkundung
  • Gefahrenbeurteilung nach BBodSchV insbesondere in Bezug auf die Wirkungspfade Boden - Mensch und Boden - Grundwasser
  • Probenentnahme von Boden, Bauschutt, Grundwasser und Bodenluft
  • Erarbeitung von Sanierungskonzepten
  • Gebäudesubstanzerkundung und Vorgehensweise zum kontrollierten Rückbau nicht nur bei speziellem Verdacht sondern auch bei z. B. "einfachen Mehrfamilienwohnhäusern"
  • Fachgutachterliche Begleitung von Sanierungsmaßnahmen
  • Bestimmung von Grundwasserfließrichtungen
  • Deklaration von Aushub- und Abbruchmaterialien, Recyclingstoffe und Abfallprodukte, sowie Betriebsmittel wie z. B. Hydraulik- oder Dieselöl
  • Gefährdungseinstufung von PCB belastetem Bauschutt z. B. durch Chlorkautschukanstriche, speziell bei der Sanierung von Schwimmbäder
  • Gutachterliche Überwachung der Aushubarbeiten von verunreinigtem Boden
  • Koordination von Sofortmaßnahmen bei Schadensfällen mit wassergefährdenden Stoffen
 

 

 

QUALITÄT
– damit Sie nicht im Trüben fischen –